-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.07.2009, 21:48   #1
LOST94
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2009
Ort: Duisburg
Alter: 24
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 LOST94 wird positiv eingeschätzt
Standard Praktikum Rheinische Post

Hallo zusammen,
ich spiele seit kurzem mit dem Gedanken, mich um eine Praktikumsstelle bei der Lokalredaktion Duisburg der Rheinischen Post zu bewerben. Vorweg: ich lese eigentlich NIE die Rheinische Post, aber die WAZ, NRZ oder adäquate Zeitungen bieten in der Regel nur Praktika für Leute ab 17 Jahren an. Da bin ich mit meinen 15 Jahren ziemlich benachteiligt.
So jetzt die Frage: hat schon jemand ein Praktikum da absolviert? Wenn ja: wie war es, wie weit gefächert ist das Aufgabenbereich und was muss man im Genauen tun?

Danke im Vorraus,
Philipp
LOST94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2009, 00:26   #2
punky
Bekannter Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 746
Renommee-Modifikator: 21 punky wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Praktikum Rheinische Post

Ich kann dir nichts Genaues zu dieser Redaktion sagen, aber falls es nur ein zweiwöchiges Schulpraktikum ist, erwarte nicht, dass du so viel machen wirst.
Mit den Redakteuren mitgehen, vielleicht ein paar Meldungen tippen. Wenn du Glück hast, nimmt sich jemand die Zeit, dass du zu einem Termin, zu dem ein Redakteur dich mitgenommen hat, deinen eigenen Artikel schreiben darfst. Der wird vielleicht nicht veröffentlicht, aber evtl. zumindest besprochen - und das kann auch helfen! Ich würde auf jeden Fall mal fragen, ob das möglich ist, denn das zeigt auch, dass du was lernen willst.
Ich wage zu beweifeln, dass sie einen 15-Jährigen Anfänger alleine zu Terminen gehen lassen.
Tipp: Frag auch, ob du mit freien Mitarbeitern mitgehen kannst. Viele davon sind nicht so direkt in den Redaktionsstress eingebunden und nehmen sich evtl. mehr Zeit für deine Fragen. Und nimm dir ein Buch mit für die langweiligen Phasen
punky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2009, 10:10   #3
LOST94
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2009
Ort: Duisburg
Alter: 24
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 LOST94 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Praktikum Rheinische Post

Danke für Ihre Antwort
Naja, es ist kein Schulpraktikum. In den kommenden Sommerferien (nach denen komme ich dann in die 11. Klasse) möchte ich ein freiwilliges Praktikum absolvieren. Das Schulpraktikum fand vor knapp einem Monat statt, das ich bei einer Lokalzeitung machte. Bei derselben Zeitung mache ich kommenden Monat noch ein Mini-Praktikum
LOST94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2009, 10:42   #4
punky
Bekannter Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 746
Renommee-Modifikator: 21 punky wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Praktikum Rheinische Post

Ach so, na wenn du dich schon ein bißchen auskennst, darft du vielleicht auch schon mehr machen.
Vielleicht kannst du dich auch vorher noch bei RP-Opinio anmelden und dort einfach schon ein paar Sachen veröffentlichen.
punky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2009, 00:10   #5
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.801
Renommee-Modifikator: 33 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Praktikum Rheinische Post

Zitat:
Zitat von punky Beitrag anzeigen
Tipp: Frag auch, ob du mit freien Mitarbeitern mitgehen kannst. Viele davon sind nicht so direkt in den Redaktionsstress eingebunden und nehmen sich evtl. mehr Zeit für deine Fragen.
Zum einen sind viele Freie mittlerweile genauso in den Redaktionsstress eingebunden - außerdem müssen sie Umsatz machen, sprich Geld verdienen. Die Zeit, die die sich nehmen sollen, um Praktikanten zu betreuen, bekommen sie nicht bezahlt, die festangestellten Redakteure hingegen schon.
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2009, 00:52   #6
punky
Bekannter Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 746
Renommee-Modifikator: 21 punky wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Praktikum Rheinische Post

Also ich bin damals auch bei Freien mitgegangen und ich hatte auch schon Praktikanten bei meinen Terminen dabei. Gerade wenn die Freien selbst noch Studenten sind, können die sich glaub ich ganz gut in die "Schülerpraktikanten-Situation" hineinversetzen. Ich buche das als eine Art ehrenamliches Engagement ab. Vielleicht sind die, die ich kennen gelernt habe, und ich selbst aber auch einfach nur zu nett
punky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2009, 14:49   #7
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.801
Renommee-Modifikator: 33 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Praktikum Rheinische Post

Ich wollte damit auch nur darauf aufmerksam machen, dass das Freien, insbesondere den erfahrenen Profis, aus diesen Gründen nicht immer möglich ist, sich intensiv um Praktikanten zu kümmern - zumal das auch wirklich die Aufgabe der angestellten Redakteure ist. Die werden schließlich für die Zeit, die sie dafür aufwenden, bezahlt. In der Regel sind Freie aber sehr nett und hilfsbereit, man sollte sie aber auch nicht überstrapazieren.

Zitat:
Zitat von punky Beitrag anzeigen
Ich buche das als eine Art ehrenamliches Engagement ab. Vielleicht sind die, die ich kennen gelernt habe, und ich selbst aber auch einfach nur zu nett
Was das und das ehrenamtliche Engagement für den Nachwuchs angeht, schlage ich Dich aber immer noch um Längen.
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2009, 17:36   #8
musiker123
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 02.08.2009
Alter: 27
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0 musiker123 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Praktikum Rheinische Post

Hi!

Ich habe mein Praktikum bei der NGZ gemacht (kennste wahrscheinlich auch, ist ja ein Verlag), war aber halt nur 2 Wochen lang. Mir hat das Praktikum gut gefallen, allerdings hätte ich mir noch etwas mehr Schreiberfahrung gewünscht. Aber beim 6 Wochen Praktikum lässt man dich bestimmt mehr ran.

Viel Spaß!
musiker123 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Praktikum als Schüler Falsche9 Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 3 31.08.2013 19:17
Praktikum ARD Johannesburg? hagebubu Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 8 15.01.2011 17:35
Praktikum in Sydney - Erfahrungen Ameli Praktikumsbörse: 1 15.01.2011 17:31
Soll ich noch ein Praktikum in einer lokalredaktion anfangen highke Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 2 02.08.2005 09:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:14 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler